Das Projekt JUSTAment

 

JUSTAment ist ein Bildungsangebot für Schulen,

das vom gemeinnützigen Verein für Internationale Jugendarbeit (vij) getragen wird. Das Projekt richtet sich an Schüler in der Phase des Übergangs von der Schule in das Berufsleben. Ehrenamtliche SeniorPartner unterstützen die Jugendlichen während ihrer beruflichen Orientierungsphase und bereiten sie auf die Arbeitswelt vor. Die Begleitung durch SeniorPartner erstreckt sich über ein Schuljahr. JUSTAment ist fester Bestandteil des Pflichtunterrichts im Fach Arbeitslehre.

 

An welchen Schulen ist der vij derzeit tätig?

Derzeit betreuen 60 SeniorPartner ca. 250 Schüler der Klassen 8 und 9 an fünf Schulen im Hochtaunuskreis:

- Integrierte Gesamtschule (IGS) in Stierstadt 

- Gesamtschule am Gluckenstein (GaG) in Bad Homburg

- Friedrich-Stoltze-Schule (FSS) in Königstein

- Erich-Kästner-Schule (EKS) in Oberursel

- Altkönig Schule in Kronberg

 

Was haben die Schulen von der Arbeit des vij?

Die Schulen nutzen das Know-how der SeniorPartner zur Erfüllung ihres Bildungsauftrages im Rahmen des Fachs Arbeitslehre.

 

Wie arbeiten die Senior-Partner?

Sie ersetzen nicht Lehrer und Eltern, sondern sie befähigen die Schüler in vierzehntägigen Workshops von je zwei Schulstunden ihren Start ins Leben selbständig zu gestalten. Hauptziele sind: Mutmachen, Vorleben, Vertrauen, Helfen.

 

Was bewirkt der vij mit seinem Projekt JUSTAment?

Schüler erkennen ihre Stärken und können draus auf geeignete Berufe schließen. Die Schüler werden gut auf den Berufseinstieg vorbereitet. Sie sind in der Lage, selbständig zu agieren und für sich Verantwortung zu übernehmen. Schafft ein Schüler es nicht alleine, hilft der SeniorPartner bis ein Ausbildungsplatz gefunden ist.

 

Mit welchen Themen setzen die Senior-Partner ihre Ziele um?

Sie orientieren sich am Lehrplan-Arbeitslehre des hessischen Kultusministeriums (Pflichtthemen), an den OloV-Standards und an ihrer Lebens- und  Berufserfahrung . Workshopthemen sind zum Beispiel:

  • Stärken und Berufe erfassen
  • Voraussetzungen, Anforderungen in Berufen ermitteln
  • Für Praktikum und Lehrstelle bewerben
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Toleranz, Achtung, Respekt üben
  • Eignungstests kennenlernen und üben
  • Lebenshaltungskosten ermitteln
  • Lernen wie man lernt
  • Einkommen und Lebenshaltungskosten ermitteln

 

Wie weist der vij den Erfolg seiner Tätigkeit nach?

Im Fokus des Projekts JUSTAment steht die Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen, die vor allem durch eine Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen erreicht werden soll. Diese Fähigkeiten können nicht - wie der fachliche Leistungsstand eines Schülers - mit Hilfe von Zensuren ermittelt werden. Deswegen evaluiert der vij jeweils in den Abschlussklassen den Erfolg seiner Arbeit durch eine anonyme schriftliche Befragung der Schüler. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Feedbackrunden zwischen Lehrern und SeniorPartnern zur kontinuierlichen Verbesserung der Methoden und Curricula.

Spacer