JUSTAment - Auftrag und Ziele                                                  

 

Der JUSTAment-Auftrag

  • Schülerinnen und Schüler (nachfolgend Jugendliche genannt) auf ihrem Weg in den Beruf begleiten.
  • Als Mutmacher das Selbstvertrauen und die Selbstachtung von Jugendlichen stärken. 

 

Die JUSTAment-Ziele 

Fördern der berufsbezogenen und persönlichen Kompetenzen Jugendlicher

  • Jugendliche befähigen, mit ihren eigenen Gefühlen umzugehen, erfolgreich Kontakte zu anderen Menschen zu knüpfen und sich in eine Gruppe einzugliedern.
  • Jugendlichen fundierte Vorstellungen von ihren beruflichen Möglichkeiten vermitteln.
  • Jugendliche unterstützen, einen Ausbildungsplatz, eine Anstellung oder eine weiterführende Schule zu finden.
  • Jugendlichen aufzeigen, wie sie Verantwortung für sich und andere übernehmen können.

 

Durch Wertschätzung die Lernbereitschaft der Jugendlichen fördern

  • Den Jugendlichen einfühlsam, wertschätzend und unvoreingenommen begegnen, damit zusammen mit individuell dosierten Herausforderungen/ Erfolgserlebnissen ihre Lernbereitschaft geweckt und entwickelt wird.

 

Vertiefen des Dialogs zwischen den Generationen

  • Jugendliche von der Berufs- und Lebenserfahrung der SeniorPartner profitieren lassen.
  • Den SeniorPartnern Gelegenheit geben, neue Blickwinkel und ein besseres Verständnis für Jugendliche zu entwickeln. 

 

Fördern des gesellschaftlichen Zusammenhalts

  • Begleiten auch leistungsschwacher Jugendlicher in den Beruf als Beitrag zu einer nachhaltigen, gesellschaftlichen Integration.

 

Zusammenarbeiten mit Bildungsinstitutionen und Akteuren des Arbeitsmarktes

  • Entwickeln und Nutzen von Netzwerken mit Unternehmen und Förderern.
  • Pflegen der Zusammenarbeit mit Bildungsinstitutionen

 

Stand: 2018-11-06

 

 

Spacer