Ziel 1: Fördern der persönlichen und fachlichen Kompetenzen Jugendlicher.

  • Den Jugendlichen fundierte Vorstellungen von ihren beruflichen Möglichkeiten vermitteln.
  • Die Jugendlichen auf den Bewerbungsprozess vorbereiten.
  • Den Jugendlichen vermitteln, wie sie Verantwortung für sich und andere übernehmen können.

 

Ziel 2: Stärken des Wissenstransfers zwischen den Generationen.

  • Die Jugendlichen von der Berufs- und Lebenserfahrung der SeniorPartner  profitieren lassen.
  • Den SeniorPartnern Gelegenheit geben, neue Einsichten und ein besseres Verständnis für die Jugendlichen zu entwickeln.

 

Ziel 3: Zusammenarbeiten mit öffentlichen Bildungsinstitutionen und Akteuren des Arbeitsmarktes.

  • Firmen und Kammern in die JUSTAment-Arbeit einbeziehen.
  • Schulen und anderen Bildungsinstitutionen das know-how der SeniorPartner zur Verfügung stellen.   

Spacer