Vom Vorstand


Situation an den Schulen am 14.4.2021

AKS:  48 Schüler werden von 9 SP betreut. Aktuelle Anfragen an die Lehrer wegen Aktivitäten nach Ostern wurden noch nicht beantwortet (die Schule hat genug zu tun, die eigenen Aufgaben umzusetzen). Die AKS-Koordinatorin, Frau Jungjohann, geht davon aus, dass frühestens nach den Sommerferien mit Präsenz Workshops weitergemacht werden kann. Die AKS-SP hatten sich, aus verschiedenen Gründen, gegen Distanzunterricht entschieden.

EKS:  18 Schüler werden von 5 SP betreut. O Ton  der Schulleitung: Wir fahren auf Sicht und entscheiden von Tag zu Tag. Geplant ist mit Ferienende die Weiterführung des Präsenzunterrichts der 9 H und 10 R, jetzt aber mit verpflichtendem Test in der Schule und mit Masken wie gehabt. Alle anderen Klassen im Distanzunterricht. Schwierigkeiten gibt es zur Zeit mit einigen Anwälten, die Eltern vertreten, die diese Regelung nicht akzeptieren.

IGS:  20 Schüler werden von 4 SP betreut. 3 SP machen Präsenzunterricht, einer Online-Unterricht.

FSS-R: 34 Schüler werden von 6 SP betreut. In der nächsten Woche findet für R und H ein Gespräch mit der Schulleitung statt. Unser Angebot ist, nach den Sommerferien wieder vollen Präsenzbetrieb zu machen. Bis dahin keine Aktivitäten unsererseits (auch weil noch nicht alle SP geimpft sind).

GaG: 19 SP. Keine Aktivitäten

 

 

 


Workshop unter Corona-Bedingungen

Auch in Coronazeiten arbeiten wir mit den Schülern.
Hier ein Beispiel: Gruppe Ellringmann

Gruppe Ellringmann

 


 

Die AKS-Klassen vor Corona

DSC 0016 SPartner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 22.10.2019 ist das JUSTAment-Projekt an der Altkönigschule Kronberg (AKS) gestartet. Wir betreuen dort mit 10 SeniorPartnern
48 Jugendliche der Klassen R8.

 

Spacer